Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Infojet Humor- und Satirekanal

Text/Fotos: Infojet Redaktion  
Infojet-Blog - News aus der Redaktion und den Shops
Vorsicht Augenzwinkern
Der Shitstorm im Wandel der Zeit

Man kann über das Internet Filme downloaden, den Freundes- und Bekanntenkreis verwalten, spannende Urlaubsfotos mit ihnen teilen und viele andere spektakuläre Dinge tun. Es gibt jedoch Lebensbereiche, bei denen es früher weitaus lustiger zuging. Nehmen wir zum Beispiel das Entrüsten.

Es ist gerade mal 600 Jahre her, da gab es noch in so gut wie jedem Ort die äußerst praktische Einrichtung des Prangers. An denselben wurden all diejenigen gestellt, die in Wort, Tat oder Meinung von den Vorstellungen der Gemeinschaft abwichen. Die so in ihren Grundfesten erschütterte Dorfgemeinde konnte dann ihre Entrüstung mittels Beschimpfung, Anspucken oder Ankeifen aktiv ausleben. Mitunter war es sogar gestattet, auf den Übeltäter einzuprügeln oder ihn mit Fallobst und faulen Eiern zu bewerfen. Im Anschluss daran traf man sich noch im Wirtshaus zum gegenseitigen Schulterklopfen.

Diese Form der volksnahen Stressreduzierung ist heute nicht mehr gestattet. Statt einem Delinquenten von Angesicht zu Angesicht ins Gesicht spucken zu dürfen, müssen wir unsere Exkremente heute digital absondern - in Form eines Shitstorms. So ist ein spaßiges Happening mit Volksfestcharakter zu einem literarischen Symposion verkommen, bei dem man nicht selten spürt, wie verzweifelt die Autoren nach angemessenen Worten für ihre Empörung suchen.

+++ Infojet am 20.11.2017 +++
Vorsicht Augenzwinkern
Freiheit auf Facebook in Gefahr

Eine 14-jährige Schülerin ist in Düsseldorf zu Sozialstunden verurteilt worden, weil sie ihren Lehrer auf Facebook beleidigt hat. Die Befindlichkeiten des Lehrers in allen Ehren, doch die richterliche Entscheidung ist gesellschaftspolitisch nicht tragbar! Sollen stressgeplagte Teenager künftig etwa jeden ihrer 678 Freunde persönlich aufsuchen, um ihrem Frust individuell Ausdruck zu verleihen, statt auf das technische Hilfsmittel der Massenmail zurückzugreifen, um so mehr Zeit zum Lernen zu gewinnen? Es ist zu befürchten, dass unter diesem verantwortungslosen Gerichtsentscheid eines Einzelnen, die schulischen Leistungen vieler zu leiden haben. Wenn die Quote bei der nächsten Pisa-Studie fällt, will es wieder niemand gewesen sein.

+++ Infojet am 07.06.2016 +++
Qualität aus unserem Online-Shop!
Ob Geburtstag, Hochzeit, ein Jubiläum, ein Jahrestag oder zum Einzug in die neue Wohnung - überraschen Sie Ihre Lieben doch mal mit einem originellen Geschenk, das dem Anlass gemäß personalisiert ist. - Finden Sie hier das perfekte Geschenk ...

Infojet Humor- und Satirekanal

Qualität aus unserem Online-Shop!
Stedman melierte Kinder Fleecejacke mit Kontrasten

melierte Kinder Fleecejacke ...
Für günstige 23,12€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Surftipps | Datenschutz | Impressum | AGB